Trigger.

Motorräder. Trigger.

Erinnerungen. Trigger.

Das Lied. Trigger.

Die Stadt. Trigger.

Motorräder. Trigger.

Die Songtexte. Trigger.


Tränen. Trauer.


Immer wieder „uff“. Mal nur im Kopf, mal als Laut.

Heute warst du sehr präsent. Hast dich schon angebahnt die letzten Tage. Vermehrt an dich gedacht, vermehrt versucht, dem Stand zu halten. Es anzunehmen, wegzuschieben. Irgendwas.

Keine Ahnung, was es ausgelöst hat.

Danke, dass du da warst. Wenn auch nur zu Besuch. Nur in meinen Gedanken.

Es ist nicht leicht. Trotzdem danke ich dir für deinen Besuch in unserer Welt, deiner alten Welt.


Du fehlst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.