. . .

Empty. Just empty. There’s nothing. Nothing except for suffering and tears. So .. Actually it is no emptiness. Still, it feels like it.

Everything around me keeps on moving. I am moving. It feels as if I was standing still.


Und mehr kommt da auch nicht bei rum. Selbst zum bloggen zu träge. Zu durcheinander.

Ich hab die Stelle bekommen. Vom Bewerbungsgespräch. Ich wünschte ich könnte mich darüber mehr freuen.

Aber da ist dieser schwarze Klotz. Und er macht alles dumpf und komisch und traurig.

Ich bin so durcheinander.

Ein Kommentar zu „. . .

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.