Worte an den inneren Kritiker und die kleine Lynn.

Nach dem Besuch des inneren Kritikers habe ich gut zu tun.

Er hat die Bühne nämlich nicht ohne Chaos hinterlassen. Also braucht mich die kleine Lynn nun mehr denn je.

Denn es schalten sich alte Muster an. Ich will am liebsten alles kontrollieren. Kann ich das nicht (und so ist es in den meisten Fällen), geht das Gedankenkarussell an und der Kritiker startet in die nächste Runde. Das alles nur weil er wieder alles gegeben hat, mir einzureden, ich sei nicht genug. Ich würde nicht geliebt. Ich sei schonmal gar nicht attraktiv und das sähe man ja daran, dass der Partner keine Lust auf Sex hat.

Ok. Ich habe eine Message für dich, innerer Kritiker:

Ich bin genug! Ich werde geliebt! Ich bin attraktiv ! Lust auf Sex hat gar nichts damit zu tun, ob der Partner mich attraktiv findet!

Danke, dass du mir mal wieder einen Besuch abgestattet hast. Wirklich, ich danke dir. Danke, dass du sie mich üben lässt – die Fortschritte und Übungen der Therapie. Doch jetzt möchte ich, dass du wieder gehst.

Und ich möchte der kleinen Lynn sagen: Du bist genug. Du bist wertvoll. Du wirst geliebt. Ich liebe dich. Ich. Und das ist genug. Und da sind noch viele weitere Menschen, die dich / uns lieben. Freunde und eine große Familie.

Lieber, innerer Kritiker: du hattest deine Bühne. Es ist wieder Zeit für dich zu gehen.

Liebe kleine Lynn, ich bin da. Ich passe auf uns auf. Ich liebe uns. Das ist genug Liebe für uns beide.

❤️

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.