Pause☀️

Pause. Ein wichtiges Wort. Für jeden. Für Menschen mit psychischen Problemen noch viel wichtiger. Denn unsere Körper und vor allem unsere Köpfe sind oft noch mehr gestresst als bei Menschen, die „gesund“ sind. Wir brauchen eigentlich häufiger mal eine Pause. Und mir persönlich fällt es echt schwer, mir diese zu gönnen. Denn ich bin jemand, der immer eine Aufgabe braucht. Und dazu noch jemand, der quasi immer denkt. Und nie loslässt. Also wird es für meinen Körper oft zu viel. Früher habe ich das gar nicht wahrnehmen können. Aber dank meiner Therapie klappt das jetzt schon viel besser. Für heute habe ich mir eigentlich vorgenommen mindestens 2-3 Sachen meiner To-Do Liste abzuarbeiten.

Aber ich habe gar keine Lust. Die Sonne scheint. Und wir haben gestern gefeiert. Auch getrunken. Habe erstmal lange geschlafen. Dann gegessen. Jetzt möchte ich einfach nur auf dem Balkon liegen und gaaar nichts machen. Das fällt mir echt schwer, aber ich weiß, dass es das ist was mein Kopf und mein Körper heute brauchen.

Also versuche ich mein schlechtes Gewissen zur Seite zu schieben! Die Sonne zu genießen. Und mir endlich mal eine Pause zu gönnen. Diese Woche war nämlich ordentlich anstrengend und mit viel Aufregung verbunden. Eine wahre Achterbahnfahrt.

Und deswegen habe ich es mir verdient. Verdient, heute die Beine hochzulegen. Und die Sonne zu genießen. Und für einen Tag dem Stress im Alltag zu entfliehen.

Gönnt euch mehr Pausen! Hört auf euch. Sie sind so wichtig. Und sie sind erlaubt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.